Tanklöschfahrzeug TLF 16/24

Florian Heidekreis 17-22-1

Das Tanklöschfahrzeug (TLF) steht seit März 2002 im Dienst der Rethemer Wehr. Es wird zur Brandbekämpfung, Wasserversorgung und Hilfeleistung z.B. bei Verkehrsunfällen eingesetzt. Es rückt bei allen Brandeinsätzen ab Klasse F2 im Gebiet der Samtgemeinde Rethem aus.

Besonderheiten: Das TLF führt als besondere Beladung den kompletten hydraulischen Rettungssatz mit diversem Zubehör mit. Es verfügt über einen fest eingebauten Stromerzeuger (5 kVA) und einen Lichtmast. Ebenfalls auf dem TLF sind die Wärmebildkamera und der Überdruckbelüfter verlastet. Als Tanklöschfahrzeug hat es einen 2400 Liter fassenden Löscherwassertank und eine Pumpe vom Typ 16/8.

Technische Daten:

Kennzeichen: SFA-F 1710
Funkrufname: Florian Heidekreis 17-22-1
Fahrgestell: Iveco-Magirus-Eurofire
Aufbauhersteller: Magirus
Baujahr: 2002
Besatzung: 3 (1/2)